Dennis Giemsch

c/o Postfach 880168

44082 Dortmund


Internet: dortmunds-rechte.com

E-Mail: dore@mivu.in



Dortmund, den 21.11.2014

DIE RECHTE

Dortmunds starke Rechtspartei

Oberbürgermeister Ullrich Sierau
Stadt Dortmund
Friedensplatz 1
44122 Dortmund

Anfrage für die Sitzung des Rates der Stadt Dortmund am 11.12.2014

Ich bitte darum, folgende Anfrage in die Tagesordnung der Sitzung des Rats der Stadt Dortmund am 11.12.2014 aufzunehmen und durch Sie bzw. die Verwaltung zu beantworten.

Abschiebefestival auf dem Nordmarkt

Anfrage:

1.) Ist der Nordmarkt im Zeitraum von 19. April 2014 bis 26. April 2014 als Veranstaltungsfläche bereits belegt?

2.) Wenn nein, ist es möglich, dort ein Abschiebefestival durchzuführen, welches von der Stadt Dortmund als Zeichen der Rückführungskultur veranstaltet wird?

Begründung:
Die Masseneinwanderung aus Osteuropa, speziell aus Bulgarien und Rumänien, belastet unsere Sozialkassen und führt zu weitreichenden, politischen Folgen. Umso wichtiger ist es, dieser Masseneinwanderung auch auf kreative Weise entgegenzutreten. Eine Möglichkeit wäre die Durchführung eines Abschiebefestivals, bei dem Einwanderer aus Osteuropa durch lukrative Angebote, beispielsweise einen kostenlosen Rückflug, zu einer Rückkehr in ihre Heimat bewegt werden könnten. Wenn sich beispielsweise Oberbürgermeister Ullrich Sierau als Schirmherr zur Verfügung stellen würde, gäbe es außerdem die Möglichkeit, Sponsoren einzubinden, um aus dem Abschiebefestival eine Manifestation gegen die Überfremdung unserer Stadt zu machen. Für konstruktive Vorschläge sind wir selbstverständlich jederzeit offen!

Mit freundlichen Grüßen

Dennis Giemsch