Michael Brück

c/o Postfach 880168

44082 Dortmund


Internet: dortmunds-rechte.com

E-Mail: dore@mivu.in



Dortmund, den 06.10.2014

DIE RECHTE

Dortmunds starke Rechtspartei

Bezirksbürgermeister
Bezirksverwaltung Huckarde
Rahmer Straße 15
44369 Dortmund

Anfrage für die Sitzung der Bezirksvertretung Huckarde am 29.10.2014

Sehr geehrter Herr Bezirksbürgermeister,

ich bitte darum, folgende Anfrage der Partei DIE RECHTE in die Tagesordnung der Sitzung der Bezirksvertretung Dortmund-Huckarde am 29.10.2014 aufzunehmen.

Bundeswehr an Schulen im Bezirk Huckarde

Anfrage:

1.) Hat es Werbeveranstaltungen der Bundeswehr an weiterführenden Schulen im Bezirk Huckarde gegeben?
2.) Wenn ja, wann und in welcher Form fand die Werbung statt? Um eine detaillierte Auflistung wird gebeten.
3.) Wurde auch für Auslandseinsätze geworben?
4.) Wer hat in den Fällen von Auftritten der Bundeswehr solchen Werbeveranstaltungen zugestimmt?

Begründung:

Unter Ausnutzung der allgemeinen Perspektivlosigkeit versucht die Bundeswehr, Jugendliche für eine vermeintlich lukrative Karriere zu ködern und als Berufssoldaten zu verpflichten. Ziel dieser Verpflichtungen ist es auch, Einsatzkräfte zu finden, die sich im Ausland an den mittlerweile 17 (!) Kriegsschauplätzen einsetzen lassen, an denen deutsche Soldaten für fremde Interessen kämpfen und dabei sogar Kriegsverbrechen begehen (beispielsweise das Kunduz-Massaker im September 2009, bei dem 142 Menschen ihr Leben verloren) . Einer verantworungsbewussten Politik im Sinne deutscher Interessen widerstrebt eine solche Verheizung unserer Landsleute, sowie die Unterstützung imperialistischer Kriegsverbrechen, weshalb alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden müssen, die Anwerbung neuer Rekruten, gerade in Schulen, zu erschweren.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Brück