Dennis Giemsch

c/o Postfach 880168

44082 Dortmund


Internet: dortmunds-rechte.com

E-Mail: dore@mivu.in



Dortmund, den 16.10.2014

DIE RECHTE

Dortmunds starke Rechtspartei

Oberbürgermeister Ullrich Sierau
Stadt Dortmund
Friedensplatz 1
44122 Dortmund

Anfrage für die Sitzung des Rates der Stadt Dortmund am 13.11.2014

Ich bitte darum, folgende Anfrage in die Tagesordnung der Sitzung des Rats der Stadt Dortmund am 13.11.2014 aufzunehmen und durch Sie bzw. die Verwaltung zu beantworten.

Geplante Schließung des Dorstfelder Westbads

Anfrage:

1.) Seit wann liegen Planungen vor, das Dorstfelder Westbad zu schließen?

2.) Wieviele Besucher wurden im Jahr 2013 im Westbad registriert, wieviele im Jahr 2014?

3.) Wie hoch ist der erwirtschaftete Gewinn / Verlust des Westbades im Kalenderjahr 2013 gewesen?

4.) Wie hoch lägen die erwarteten Kosten einer möglichen Schwimmbadsanierung?

5.) Läge es nicht auf der Hand, die Sanierung des Anti-Rechts-Museums Steinwache zu verschieben, um eine wichtige Freizeiteinrichtung im Stadtteil Dorstfeld zu erhalten?

Begründung:

Die Meldung von Kämmerer Jörg Stüdemann (SPD), das beliebte Westbad zu schließen, sorgte für einen Schock bei der Dorstfelder Bevölkerung, der sich mittlerweile in politischen Widerstand gewandelt hat. Um mögliche Alternativen herauszufinden, ob eine Weiterbetreibung trotz der sozialdemokratischen Schuldenpolitik möglich ist, wird gebeten, die oben genannten Fragen zu beantworten.

Mit freundlichen Grüßen

Dennis Giemsch