Martin Kalfack

c/o Postfach 880168

44082 Dortmund


Internet: dortmunds-rechte.com

E-Mail: dore@mivu.in



Dortmund, den 18.08.2014

DIE RECHTE

Dortmunds starke Rechtspartei

Bezirksbürgermeister
Bezirksverwaltung Mengede
Am Amtshaus 1
44359 Dortmund

Anfrage für die Sitzung der Bezirksvertretung Mengede am 03.09.2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

1.) Ist der Bezirksverwaltung bekannt, dass es zu einer wetterbedingten Beschädigung des Ehrenmals für die drei Reicheinigungskriege an der Bürenstraße in Mengede gekommen ist?

2.) Wann ist mit einer Behebung des Sturmschadens zu rechnen?

3.) Falls nicht mit einer zeitnahen Behebung zu rechnen ist, warum nicht?

Begründung:
Bei dem schweren Unwetter am Pfingstmontag (9. Juni 2014) wurde der Adler, der auf dem Ehrenmal angebracht ist, beschädigt bzw. zerstört. Zu einem gesunden Volkscharakter gehört ein ehrenvoller Umgang mit den eigenen Toten. Getreu dem Motto “Ehre, wem Ehre gebührt”, soll auch in Zukunft in Mengede in angemessener Form an diejenigen erinnert werden, die ihr Leben ließen, um ein Deutsches Reich zu ermöglichen und die zwischenzeitliche Einheit der Deutschen (weitestgehend) zu vollenden. Eine schnellstmögliche Behebung des Unwetterschadens sollte daher höchste Priorität genießen!

Mit freundlichen Grüßen

Martin Kalfack